Schnelles Buchen mit dem Bankdatenimport

Wer über einen elektronischen Zugang zu seinem Hausverwaltungskonto verfügt – egal bei welchem österreichischen Kreditinstitut – kann dort auch einen elektronischen Kontoauszug exportieren. Meist in Form einer CSV-Datei.

Diese CSV-Datei lässt sich mit wenigen Klicks in die Buchhaltung der BICI future line importieren,
die Buchungszeilen erscheinen im Importfenster der Buchhaltungsmaske und können Zeile für Zeile übernommen werden. Mit Hilfe eines Regelfensters lasen sich einfache und logische Regeln für die richtige Zuordnung der Ein- und Ausgänge auf die jeweiligen Buchhaltungskonten festlegen.

Das Programm lernt also mit und färbt jene Buchungszeilen, die es gleich beim Import erkennt, grün ein: Buchungszeile übernehmen, bestätigen, fertig!
Fehler beim Buchen – das war gestern!